Das sind wir

Der Ort entsteht bereits durch Viele und wächst und gedeiht durch die Vielfalt von allen Menschen, die kommen, bleiben, mitgestalten und gehen. Deshalb wird sich auch diese Seite im steten Wandel befinden.

Wir sind Meli und Celina
Träumerinnen, Initiatorinnen, “sich auf den Weg Machende”, Zuhörende, Geschenkmachende, Raumhalterinnen und Raumöffnende, Erlebnispädagoginnen, Momente-Sammlerinnen und noch so viel mehr…
Wir bilden gemeinsam eine Konstante, um uns sicher durch die Zeiten des Wandels zu schippern.

Umgeben von unseren liebevollen Unterstützer und Unterstützerinnen trauen wir uns mutig neue Wege zu gehen:

Franka, Sarah & weitere Menschen aus dem MYZELIUM Ökosystem – Mutmacher*innen, Gefährt*innen, Versorger*innen – unsere wöchentliche Dosis an Strukturierung, Halt-Geben und Neu-Ausrichtung.

Annette & Darren – “grenzenlose Kreativität” , “weiter-Träumende” Herzensmenschen seit Tag 1. Wie wir uns freuen, dass in unseren Räumen bald ein Malraum für Dreieich entsteht. Und das wird längst nicht das einzige Projekt sein…

Elke & Uli schenken uns den Raum und spannen ein Sicherheitsnetz in Zeiten der Unsicherheit und Neu-Strukturierung. Kreieren damit ein Umfeld mit den Bedingungen, in dem etwas Neues gedeihen kann, bis es auf eigenen Beinen steht.

Das ist Marie, unsere stille Supporterin aus dem “off” – Rückenwind-schenkende, Mutmacherin & Möglichmachende für die Begleitung vom Myzelium Netzwerk, in dem sie diese Zwischenfinanziert – Danke!

Unser wandelsbegeisterter Calvin, die schmerzliche Stimme unseres Planeten Erde, die wir im Alltag oftmals vergessen. Mutiger Voranschreiter, Idealist und Groß-Visionär für eine enkeltaugliche Zukunft.

Christopher & seine Friends, die schon diverse Umräum-Aktionen mit gestemmt haben. Bedingungslose Supporter, Rückenstärker und so viel mehr…

Das ist Kyra – Gefährtin, Mutmacherin, Ideengeberin, liebevolle Mama, Ordnungs-Queen, interessiert alles rund um neue “nachhaltige, coole Marken”.

Das ehemalige collect-it Team, Fabienne, Ellen, Tim & Co, die in Zeiten der Neu-Strukturierung trotz Unsicherheiten und Fragen jeden Tag hingebungsvoll den Raum für die Kunden und Kundinnen geöffnet haben.


Das Feld an Menschen ist bereits soooo viel größer, die diesen Ort entstehen lassen.
Wenn du unsere Worte liest und dich in irgendeiner Weise berührt fühlst, bist du vielleicht bereits einer von ihnen?

Und die Liste hier darf gerne unendlich lang werden…oder was meinst du?

Nach oben scrollen